Unterbrechnung im Arbeitsalltag: Vom Umgang mit Fehlern

Kurzgeschichte „Vom Umgang mit Fehlern“

Heute haben wir wieder eine Kurzgeschichte von Paulo Coelho für Sie, die zum Nachdenken anregen soll.
Es geht um den eigenen Umgang mit Schwierigkeiten, Fehlern oder Rückschlägen.

Ein afrikanischer Medizinmann führt seinen Schüler durch den Wald. Obwohl er schon betagt ist, geht er behende, während sein Schüler ständig stolpert und stürzt.
Der Schüler rappelt sich auf, flucht, spuckt auf den tückischen Boden und folgt seinem Meister.
Nach einer langen Wanderung gelangen sie an einen heiligen Ort. Ohne anzuhalten, macht der Medizinmann auf dem Absatz kehrt und begibt sich auf den Heimweg.
»Ihr habt mich heute nichts gelehrt«, sagt der Schüler, nachdem er wieder gestürzt ist.
»Ich habe dich etwas gelehrt, doch du hast es nicht begriffen«, sagt der Medizinmann. »Ich versuche dir beizubringen, wie mit den Fehlern im Leben umzugehen ist.«
»Und wie soll ich mit ihnen umgehen?«
»Genauso wie du mit deinen Stürzen umgehen solltest«, antwortet der Medizinmann. »Anstatt die Stelle zu verfluchen, an der du stürzt, solltest du versuchen herauszufinden, was dich zu Fall gebracht hat.«

Haben Sie Lust auf mehr? Hier finden Sie das Buch „Der Wanderer“ von Paulo Coelho, aus dem auch diese Kurzgeschichte stammt. 

Recht und Gerechtigkeit tun ist dem HERRN lieber als Opfer.
Sprüche 21,3