Trainings

Trainings und Qualifizierungen 2020 des Kompetenznetz Gesundheit

www.pixabay.com/Gerd Altmann

Mediationsführerschein C: Sommermodul

15. und 16. Juli 2020 | Trainer: Sven Bartel

Mediationsführerschein C : Frühlingsmodul

15. und 16. September 2020 | Trainer: Dr. Jürgen von Oertzen, André Peters (Dieses Seminar wurde von April auf September verschoben.)

Psychische Belastungen und Beanspruchungen in der Arbeitssituation– Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung in der Praxis

20. und 21. Oktober 2020 | Trainerinnen: Dr. Karin Töpsch, Janine Mastel

Mediationsführerschein CHerbstmodul

3. und 4. November 2020 | Trainer: Jan Nicolai Hennemann, André Peters

Gesundes Führen mit christlichen Werten der Auszeit aus dem Führungsalltag? (2.-3. Leitungsebene)

10. und 11. November 2020 | Trainer*in: André Peters, Janine Mastel

Deeskalation – Umgang mit herausforderndem Verhalten, Gewalt und Aggressionen

24. November 2020 | Trainer*in: Michael Jung-Lübke | Angelika Grosse

Kompaktseminar Konfliktlösung

12. und 13. Januar sowie 2. und 3. März 2021 | Trainerin:Anita von Hertel

Hinweis: Die zweitägigen Seminare beginnen am ersten Tag um 9:30 Uhr und gehen bis ca. 17:30 Uhr und am zweiten Tag um 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr. Die eintägigen Seminare beginnen um 9:30 Uhr und gehen bis ca. 17:30 Uhr.

Anmeldeschluss für die Seminare ist 1 Woche vorher.

Übersicht der Seminare 2020 des Kompetenznetz Gesundheit

Falls Sie eine Unterkunft in Karlsruhe benötigen, hier eine Übersicht der sich in der Nähe befindenden Hotels.

Diese Seminare bieten wir Ihnen auch 2021 wieder an:

    • Betriebliches Gesundheitsmanagement –  Was können Sie für Betrieb und Beschäftigte erreichen?
    • Coaching für Führungskräfte (1. Leitungsebene)
    • Coaching für Führungskräfte (2. und 3. Leitungsebene)
    • Der Weg zur Gefährdungsbeurteilung – einfach eingeführt, wirksam umgesetzt (Zielgruppe Beratungseinrichtungen)
    • Erfolge besprechen und gemeinsam Feiern – Wir sind ein Team und das haben wir gut gemacht!

Bei Interesse können Sie sich gerne schon jetzt  per E-Mail an uns wenden.