Leichte Sprache

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben für Sie die Texte vereinfacht.

Hier finden Sie Antworten zu:

Diese Texte sind in Leichter Sprache geschrieben.

Das bedeutet:

  • Die Texte sind leicht zu verstehen.
  • Die Texte sind mit
    • kurzen Sätzen
    • Bildern.

Leichte Sprache ist gut für die Selbstbestimmung.

Zum Beispiel: Man kann ein Fortbildungsprogramm lesen.

Man kann entscheiden: Diese Fortbildung will ich machen.

Die Texte wurden übersetzt vom Büro für Leichte Sprache der Gemeindediakonie Mannheim.

Geprüft durch Beschäftigte der Beruflichen Bildung der Diakoniewerkstätten Rhein-Neckar.

Die Bilder in diesem Text sind von: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,

Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Das Zeichen von Belev und die Fotos von der Projektgruppe sind von Belev.

Gefördert wurden die Texte in Leichter Sprache von Aktion Mensch.