Klarheit Journal

Rituale für mehr Ausgeglichenheit

Fast alle Kulturen und Religionen kennen Rituale. Rituale sind wichtig, egal in welchem Alter. Rituale geben uns das Gefühl von Geborgenheit und sie können Gefühle vermitteln, die nicht in Worte gefasst werden können.

©Fotolia: lkunl

Morgenrituale helfen uns, den Tag positiv zu starten und entschlossen und energetisiert uns den Ereignissen des Tages zu stellen. Morgens kann man sich z.B. die Fragen stellen:
Worauf freue ich mich heute? 
Was ist mein Fokus für den Tag? 
Wie will ich heute sein?

Abendrituale sind wichtig für einen erholsamen Schlaf und mehr Energie im Alltag. Ob es die Gute-Nacht-Tasse Tee ist, ein wenig Meditation oder ein abendlicher Spaziergang ist, alle Rituale (wenn sie bewusst ausgeführt werden) helfen uns, abzuschalten und den Tag mit einem guten Gefühl abzuschließen. Fragen Sie sich vor dem Zubettgehen:
Ich habe mich heute gefreut über…? 
Heute ist mir leicht gefallen…? 
Eine Qualität, für die ich mich selbst wertschätze…?

Auch ein schönes Ritual, um mehr Achtsamkeit in das Leben zu integrieren ist ein Reflektionstagebuch. Das Klarheit Journal wurde speziell hierfür entwickelt. Sich jeden Tag etwa 5 Minuten Zeit für sich selbst nehmen und einmal die Woche spezielle Reflektionsübungen zu machen, erweitert unsere Wahrnehmung.

Hier finden Sie das Klarheit Journal.

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an.
1.Samuel 16,7