Gesundes Führen mit christl. Werten (2. / 3. Leitungsebene)

Gesundes Führen mit christlichen Werten
oder Auszeit aus dem Führungsalltag? (2. / 3. Leitungsebene)

Verschaffen Sie sich eine Auszeit aus dem Führungsalltag und nehmen Sie für zwei Tage Abstand. Reflektieren Sie in einem geschützten Raum Ihr Führungsverhalten und tauschen Sie sich mit Gleichge-sinnten aus.

Als Führungskraft müssen Sie sich im Alltag vielen Herausforderungen stellen: von herausfordernden Team-konstellationen über die Personal-führung von Mitarbeitenden mit unter-schiedlichen Fähigkeiten und Lebenserfahrungen bis hin zur Aus-einandersetzung mit der eigenen Rolle als Führungskraft.

Das eigene Führungsverhalten wird am Beispiel biblischer Führungs-persönlichkeiten reflektiert. Wie sind diese Personen mit Erfolg und Scheitern umgegangen? Was für Erfahrungen können wir heute für unser Führungshandeln herausziehen? Gemeinsam können Sie Ihre Probleme aus dem Führungsalltag bearbeiten. Durch die Erprobung praxisnaher Tools finden Sie Antworten auf Ihre Fragestellungen.

Lernziele und Nutzen:

    • Sie entwickeln ein Verständnis für die eigene Organisationskultur und Veränderungsprozesse.
    • Sie aktivieren Ihre eigenen Kraftfelder (wieder).
    • Sie tauschen sich mit Kollegen in einem geschützten Raum aus.
    • Sie nutzen das Gestaltungspotenzial von Veränderungen.
    • Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten und entwickeln daraus neue Handlungsmöglichkeiten.
    • Sie lernen praktische Instrumente/ Tools für den eigenen Führungsalltag kennen und nutzen.

Trainer: André Peters | Janine Mastel

Zielgruppe: Führungskräfte der Diakonischen Werke Baden und Württemberg sowie andere am Thema Interessierte

Termin und Ort: Zweitägiges Training am 10. und 11. November 2020

Diakonisches Werk Baden e.V., Vorholzstraße 3, 76137 Karlsruhe

Kosten: 250 Euro* – Training November 2020

*Die Kosten beinhalten Trainingsgebühren, Räumlichkeiten, Verpflegung (Getränke, Snacks und Obst)