Entlastung für Pflegebedürftige und Pflegepersonal

Maßnahmen für gute Pflege in Zeiten von Corona

Das Bundesgesundheitsministerium und die Pflegeverbände haben über verschiedene Vorgehensweisen entschieden.

pixabay.com

Um den Pflegekräften und Pflegebedürftigen den Alltag zu erleichtern soll es folgende 8 Maßnahmen geben:

  • Pausieren des Pflege-TÜVs bis Ende September 2020
  • Einstufung von Pflegebedürftigen per Telefon und anhand der vorhandenen Akten
  • Pflegeeinrichtungen durch Personal der Medizinischen Dienste unterstützt
  • Pausieren der regelmäßigen Besuche von Pflegediensten bei Pflegegeldbeziehern
  • Corona-Infektionen in Pflegeheimen sind umgehend zu melden
  • Der Personalschlüssels in der Pflege ist befristet außer Kraft gesetzt
  • Einnahmeausfälle werden durch die Pflegekassen ausgeglichen
  • Verteilung von Schutzausrüstung für regionale Krankenhäuser und Ärzte

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Maßnahmen des Bundesgesundheitsministeriums und den Pflegeverbänden.