Veröffentlichungen

BGM-Rahmenkonzeption für kleine und mittlere Unternehmen

Die Rahmenkonzeption soll Ihnen einen ersten Überblick über die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) geben. Dafür haben wir das Rad nicht neu erfunden, sondern wesentliche Erkenntnisse von Expert*innen und Praktiker*innen zusammengestellt.  Die Rahmenkonzeption ist dynamisch. Sie wird mit Ihren und unseren Erfahrungen aus dem Projekt GeNUSs weiterentwickelt und fortgeschrieben.
Aktueller Stand der Rahmenkonzeption März 2020.

DownloadRahmenkonzeption von Corinna Willhöft und Dr. Karin Töpsch
Link: Informationen zum Projekt GeNUSs

Handreichung zur Implementierung des Konzepts BELEV und der Durchführung der BELEV-Mitarbeitendenbefragung

Die hier veröffentlichte Handreichung zur Implementierung des Konzepts mit der Durchführung der BELEV Mitarbeitendenbefragung ist das Ergebnis der Arbeitsgruppe Methodenkoffer des Teilprojekts 4 aus dem Projekt „Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten gestalten“ im Kompetenznetz Gesundheit.

DownloadHandreichung BELEV von Dorothee Schad und Doerte Westphal
Link: Informationen zum Projekt Belev 2.0

Publikation „Gesundes Arbeiten gestalten“

In dieser Veröffentlichung erhalten Sie einen Überblick über das Projekt „Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten gestalten“.

Was Belev und die Haltung zum Gesunden Arbeiten gemeinsam haben.

Warum die  Organisationsentwicklung und Lernende Organisation ein wichtiger Baustein des Projektes „Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten gestalten“  sind.

Darüber hinaus sind erstmalig die Erkenntnisse und Ergebnisse der Befragung von Judith Bennewitz vom Februar/ März 2019 aus den  Diakonischen Einrichtungen in Baden und Württemberg veröffentlicht.

Download: Publikation „Gesundes Arbeiten gestalten“ von Janine Mastel, André Peters, Dr. Karin Töpsch und Judith Bennewitz

Betriebliches Gesundheitsmanagement in diakonischen Einrichtungen

Strukturelle Maßnahmen zur langfristigen Gestaltung am Beispiel diakonischer Werke in Baden und Württemberg

Die Ergebnisse aus der Masterarbeit von Judith Bennewitz. Judith Bennewitz befragte im Zeitraum 27.02.2018 bis 09.03.2018 Führungskräfte und Verantwortliche für gesundes Arbeiten in den Diakonischen Werken in Baden und Württemberg.

Die Präsentation können Sie hier downloaden. Detailierte Ergebnisse können in der Publikation „Gesundes Arbeiten“ nachgelesen werden.

Liebe Judith Bennewitz,

wir danken dir sehr für dein Engagement und Einsatz. Mit der Masterarbeit hast du ein wichtiges Fundament im Kompetenznetz Gesundheit gelegt.

Für deinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünschen wir dir alles Gute!

Dein Kompetenznetz Gesundheit

Publikationen aus dem Projekt Chronos zu Belev

Grundlagen des Projektes „Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten gestalten“

Das Projekt Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten Gestalten baut auf das Projekt Chronos – den demografischen Wandel gestalten  (Projektlaufzeit 2009-2012) vom Diakonischen Werk Württemberg auf. Im Rahmen des Projektes Chronos entstand das Konzept BELEV. Dies  dient als Grundlage für das Projekt „Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten Gestalten“.

Ihr Wissen können Sie in folgenden Büchern vertiefen:

  • Demografischer Wandel in der Sozialwirtschaft von Dieter Kaufmann und Dr. Kornelius Knapp
  • Gesundes Arbeiten in der Sozialwirtschaft gestalten. Antworten auf den demografischen Wandel von Dr. Kornelius Knapp

  

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Das Projekt „BELEV – Gesundes Arbeiten gestalten“ wird im Rahmen des „Rückenwind+“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.