Gesundes Führen mit christlichen Werten

Gesundes Führen mit christlichen Werten – Praktische Instrumente für den Führungsalltag

© Fotolia: Trueffelpix

Als Führungskraft müssen Sie sich im Alltag vielen Herausforderungen stellen: von herausfordernden Teamkonstellationen über die Personalführung von Mitarbeitenden mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Lebenserfahrungen bis hin zur Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Führungskraft.

Als Führungskraft vertreten Sie die Werte Ihres Unternehmens, sehen sich aber häufig auch Zielkonflikten gegenüber, nicht selten bewegen Sie sich in einem Spannungsfeld zwischen Macht und Ohnmacht.

Deshalb wird im Seminar zu Beginn gemeinsam auf die eigene Organisationskultur geschaut. Das eigene Führungsverhalten wird am Beispiel biblischer Führungspersönlichkeiten reflektiert. Wie sind diese Personen mit Erfolg und Scheitern umgegangen? Was für Erfahrungen können wir heute für unser Führungshandeln hieraus ziehen?

Gemeinsam möchten wir praxisnahe Tools aus dem Coaching erproben und uns darüber austauschen, wie diese in den Führungsalltag integriert werden können.

Lernziele und Nutzen

  • Verständnis für die eigene Organisationskultur und Veränderungsprozesse entwickeln
  • eigene Kraftfelder (wieder) aktivieren
  • das Gestaltungspotenzial von Veränderungen besser nutzen
  • das eigene Führungsverhalten reflektieren und daraus neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln
  • Instrumente für den eigenen Führungsalltag kennen und einsetzen lernen

 Trainer
André Peters | Janine Mastel

Termin und Ort
24.07.2019 und 25.07.2019
Vorholzstraße 3 im  Diakonischen Werk Baden, Karlsruhe

Zielgruppe
Führungskräfte aus den Mitgliedseinrichtungen der Diakonischen Werke Baden und Württemberg

Anmeldung S05-2019