Coaching Konferenz®

Einführung einer Grundlage
Bildung einer neuen Coaching-Gruppe

Kollegiale Coaching Konferenz® – Einführung in die Methode

© pixabay: Gerd Altmann

In diesem zweitägigen Seminar werden die Teilnehmenden in das Konzept der Coaching Konferenz eingeführt. Die KCK ist eine bewährte, motivierende Form der wechselseitigen Unterstützung und des selbstgesteuerten Lernens. Das Konzept der KCK beinhaltet eine klare Prozessstruktur, definierte Rollen und eine hohe Methoden- und Zeitdisziplin.

Als Teilnehmende lernen Sie die Möglichkeiten, die Zielsetzung und die Grenzen der Kollegialen Coaching Konferenz kennen. Sie werden in die Struktur, den Ablauf und die Rollenverteilung der Coaching Konferenz eingeführt. In der gemeinsamen Interaktion üben Sie die Methode und die entsprechenden Gesprächsführungstechniken ein. Anschließend können Sie sich in dieser Gruppe gerne weiter treffen und sich mit der Methode gegenseitig unterstützen.

Lernziele und Nutzen

  • Coaching Konferenz als ein lösungsorientiertes und wirksames Tool nutzen
  • Ablauf und Gesprächsführungstechniken einüben
  • die Kollegiale Coaching Konferenz selbständig anwenden können
  • wertschätzende und lösungsorientierte Unterstützung durch die Gruppe erfahren
  • maßgeschneiderte Lösungen für ein konkretes Anliegen finden
  • in einer neu entstandenen Coaching-Gruppe mitarbeiten

Trainer
Janine Mastel | André Peters

Termin und Ort
07.05.2019 und 04.06.2019
Vorholzstraße 3 im  Diakonischen Werk Baden, Karlsruhe

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte aus den Mitgliedseinrichtungen der Diakonischen Werke Baden und Württemberg

Anmeldung S04-2019