Stressprävention

Mitarbeiter-Gesundheit fördern mit Stressprävention

Psychische Erkrankungen haben in den vergangenen Jahren für immer mehr Krankheitstage gesorgt. Experten sehen den im Arbeitsalltag immer größer werdenden Stress als einen wichtigen Auslöser dafür. Hinzu kommt, dass Stress nicht nur negativ auf den Mitarbeitenden wirkt; dessen Umfeld, im Betrieb also die Kollegen, sind dadurch ebenfalls betroffen, z.B. durch eine Verschlechterung der Arbeitsatmosphäre oder indem Arbeitsausfälle durch Krankschreibungen kompensiert werden müssen, im Fall von Burnout sogar für mehrere Wochen oder Monate.

Stress trägt jedoch eine Besonderheit in sich, er wirkt bei jeder Person individuell unterschiedlich. Genau diesen Aspekt möchten wir mit dem Angebot „balancecoaching“ adressieren: balancecoaching unterstützt die Teilnehmenden individuell, einen besseren Umgang mit Stress zu erlernen.

Das balancecoaching-Konzept ist von gesetzlichen Krankenkassen empfohlen, ein Zuschuss ist daher möglich.

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende, inkl. Führungskräfte von Einrichtungen/ Träger

Lerninhalte

In insgesamt acht Modulen werden die Teilnehmer durch die Welt des Stresses begleitet:

  • Eigenverantwortung annehmen und Ansatzpunkte für einen besseren Umgang mit Stress finden
  • Wertekonflikte als Stressauslöser erkennen: „Was ist mir wichtig?“
  • Zeit- und Energiemanagement, Umgang mit dem eigenen Leistungsniveau
  • Stresstheorie: Wie entsteht Stress und was sind seine Folgen?
  • Mit Stressbewältigungstechniken, Selbstfürsorge und Achtsamkeit in den Alltag integrieren
  • Kommunikation verbessern, um Stress aktiv wie passiv zu vermeiden
  • Innere Stressoren und Überzeugungen hinterfragen und damit selbstgemachten Stress reduzieren
  • Rollen und Identität, sich selbst und andere achtsamer wahrnehmen

Die Übungen in Modulen helfen den Teilnehmenden, das Gelernte in den Alltag nachhaltig zu integrieren.

Der balancecoaching-Kurs ist auch als Onlinekurs zum Selbststudium verfügbar.

Lernziele

  • Den individuellen Umgang mit Stress verbessern
  • Nachhaltige Integration von Veränderungen für weniger Stress in den (Berufs-)Alltag
  • Kompetenz-Entwicklung für mehr Gelassenheit, Ruhe und Zufriedenheit

Kontakt

Bitte nehmen Sie für Ihre Anfragen Kontakt zu unserem balancecoaching-Ansprechpartner auf:

Sven Bartel
In den Weiden 27
67098 Bad Dürkheim

06322-9870801

coaching@svenbartel.de

 

Er ist zertifizierter balancecoach, zertifizierter Mediator,  sowie Trainer für Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation.