12. Türchen

© pixabay, rawpixel

Achtsamkeitsübung „Dankbar sein“

Eine kleine Achtsamkeitsmeditation, die sich besonders für den Abschluss des Tages eignet, am Besten kurz vor dem Schlafengehen.

Gehen Sie Ihren Tag durch, überlegen Sie, welche Ereignisse oder Erlebnisse, Menschen und Dinge Sie heute bewegt haben und für was Sie heute Dankbarkeit verspüren.

Konzentrieren Sie dann Ihre Wahrnehmung für mindestens zwanzig Sekunden auf die Dinge, für die Sie dankbar sind.

Diese kleine Übung sorgt für Entspannung und erhöht das Bewusstsein bzw. die Achtsamkeit für die schönen Dinge, die uns jeden Tag in unserem Alltag begegnen.

Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht.
Sprüche 16,8