Impressionen des 4. Gesundheitskongress

28. September 2017

Mit vielen spannenden Gesprächen, neuen Kontakten und einem abwechslungsreichen Programm ist der 4. Gesundheitskongress zu Ende gegangen.

Es war eine tolle Stimmung, die sich im Laufe des Tages immer weiter gesteigert hat.

Die Möglichkeiten und Herausforderungen von gesundem Arbeiten in Kombination mit Digitalisierung in der Sozial- und Gesundheitsbranche hat Prof. Dr. von Garrel mit viel Charme und Witz näher gebracht. Mit seinem bunten Blumenstrauß an Themenaspekten konnte sich jeder, die für sich passende „Blume“ rauspicken.

Die unterschiedlichen Workshops mit den verschiedenen Blickwinkel an Einflussfaktoren für gesundes Arbeiten im Unternehmen wurden mit konkreten Praxisbeispielen gefüllt und durch Impulse, Diskussionen und Ideen aller Teilnehmenden zum Leben gebracht.

Das Kabarett Sintflut vom Cala Theater brachte die Stimmung zum Brodeln.

Seien Sie gespannt, wie das Filmteam Pfeffer die Impressionen des Tages festhalten werden. Erste Eindrücke können Sie schon jetzt auf Twitter unter Hashtag #gesundabersicher finden.

Beim Kreativworkshop wurde mit viel Spaß und hoher Orginalität Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten gestalten eindrucksvoll umgesetzt.

Sehen sie selbst:

von Jasmin Schmidt (Diakonisches Werk Baden)

von Angelika Grosse (Berufsgenossenschaft der Wohlfahrtspflege)

von Nathalie Eisenrauch und Cindy Pratscher (evangelischen Altenhilfe St. Georgen gGmbH)